Yoko Tsuno - Geländeschweber Aus "The Titans"

  • Submitted

  • Expired

  • 10000

  • Expired

  • Approved

  • Expired

  • In Stores

Last Updated ago. Click "Updates" above to see the latest.

Deutsche Übersetzung weiter unten!

YOKO TSUNO, a heroine with heart and the coldness of technology ... that does not fit together? Sure! Yoko Tsuno is the proof of a young feminine heroine, she studies electrical engineering and masters the japanese martial art Aikido. She is courageous in her fight for justice and against crime.

In 1968, Roger LeLoup created one of the first female cartoon heroines. Yoko Tsuno experienced her first adventures in the "Journal de Spirou" (France) and in the magazine "Eltern" (Germany). In 1970 Yoko Tsuno received her first comic "Le Trio de l'étrange" or in German "Underground Encounter". Together with Vic Video and Knut Knolle, they get to know Khany in the interior of the earth. A Vinean woman whose people came to earth 2,400,000 years ago in search of a new home.

Model:Without base plate, the glider has a size of about 34x34x8cm and 280 parts. As a gimmick I have built a micromodel, this has a minifigure size of 14x11x5cm and 80 parts. I think that this model is also suitable for Microfigter or Lego Dimensions.

Why this Idea:The heroine has accompanied me in my earliest childhood, but just like Lego, she has crossed my path again a few years ago, just in time for the 50th birthday of Carlsen Verlag. And as i took her again immediately into my heart, I had to dedicate her a vehicle from Lego.
Roger LeLoup is a representative of the "Ligne claire" and so I have designed the glider, clean lines and a simple color scheme. Small details and "new" stones are completing it in my eyes. However, I have taken the freedom to adjust the seating position of the pilots a little. Because if I put a Lego figure lying on her stomach in such a narrow glider, it would be over quickly with the slim and slender cartoon glider.

Minifigures:

  •  Yoko Tsuno also known as Yoko Zuno or Yoko Tani is an electronics specialist. She grew up in Japan but now lives in Belgium. She is very friendly, self-confident and can deal well with humans and aliens. Yoko is also an experienced diver, has a black belt in Aikido and can fly both gliders and helicopters.
  • Vic Video aka Ben Beeld or Max is the smart guy with a strong personality. A close friend of Yoko who falls in love with Yoko, though this is only a hint.
  • Knut Knolle also known as Pol Piton or Paul Pola is the clumsy fellow of the trio. He is often lazy and grumpy but a true gourmet. He is also a bit playful and understands children very well.
  • Khany is a Vinean who makes many expeditions to find lost Vinean colonies. Like Vic, she is more cautious in her actions and, like the other Vineans also poor at dealing with emotions.

Minifigures in other Sets:

  • Myna is a small, female, human-like robot intended as a playmate for children. It is cheeky, very direct and occasionally takes the initiative in morally questionable situations. She moves flying and has a feline head.

I would be glad if you would contribute further ideas, vehicles, dioramas and stories to the basic idea of Yoko Tsuno. Because just if we advance an idea together, we'll be able to extend it to a whole series at Lego instead of "just" a single Lego Idea set.
I can also imagine to realize Yoko Tsuno as a Lego Friends Set for girls. Lego Friends in Space.

Deutsche Übersetzung:

YOKO TSUNO, eine Heldin mit Herz und die Kälte der Technik… das passt nicht zusammen? Doch! Yoko Tsuno ist der Beweis für eine junge Feminine Heldin, sie studiert Elektrotechnik und beherrscht die japanische Kampfkunst Aikido. Sie setzt sich mutig für die Gerechtigkeit und gegen das Verbrechen ein.

1968 schuf Roger LeLoup eine der ersten weiblichen Comic Heldinnen. Yoko Tsuno erlebte ihre ersten Abenteuer im „Journal de Spirou“ (Frankreich) und in der Zeitschrift „Eltern“ (Deutschland). 1970 erhielt Yoko Tsuno ihren ersten eigenen Comic „Le Trio de l'étrange“ oder in Deutsch „Unterirdische Begegnung“. Zusammen mit Vic Video und Knut Knolle lernen sie im Erdinneren Khany kennen. Eine Vineanerin deren Volk vor 2.400.000 Jahren, auf der Suche nach einer neuen Heimat, zur Erde kam.

Model:Ohne Grundplatte hat der Gleiter eine Größe von ca.  34x34x8cm und 280 Teile. Als Gimmick habe ich noch ein Mikromodel gebaut, dieses hat inklusive Minifigur eine Größe von 14x11x5cm und 80 Teile. Ich finde dass sich dieses Model auch für Microfigter oder Lego Dimensions eignet.

Warum diese Idee:Die Heldin hat mich schon in meiner frühesten Kindheit begleitet, allerding ist Sie mir, wie Lego auch, in den letzten Jahren erst wieder über den Weg gelaufen. Passend zum 50. Geburtstags des Carlsen Verlags. Und da ich sie sofort wieder im mein Herz geschlossen habe, musste ich ihr ein Fahrzeug aus Lego widmen.

Roger LeLoup ist ein Vertreter des „Ligne claire“ und so habe ich auch den Gleiter gestaltet, klare Linien und eine einfache Farbgebung. Kleine Details und „neue“ Steine runden das Ganze in meinen Augen ein wenig ab. Allerdings habe ich mir die Freiheit genommen, die Sitzposition der Piloten ein wenig anzupassen. Denn wenn ich eine auf dem Bauch liegende Legofigur in einen so schmalen Gleiter bauen würde, wäre es mit dem schmalen und schlanken Comic Gleiter schnell vorbei.

Minifiguren:

  • Yoko Tsuno auch bekannt als Yoko Zuno oder Yoko Tani ist eine ElektronikSpezialistin. Aufgewachsen ist sie in Japan lebt jetzt aber in Belgien. Sie ist sehr freundlich, selbstbewusst und kann gut mit Menschen und Außerirdischen umgehen. Yoko ist auch eine erfahrene Taucherin, hat einen schwarzen Gürtel im Aikido und kann sowohl Segelflugzeuge als auch Hubschrauber fliegen.
  • Vic Video auch bekannt als Ben Beeld oder Max ist der smarte mit einer starken Persönlichkeit.Ein enger Freund von Yoko der sich in Yoko verliebt , obwohl dies nur angedeutet wird.
  • Knut Knolle auch bekannt als Pol Piton oder Paul Pola ist der eher der tollpatschige des Trios. Er ist oft faul und mürrisch aber ein echter Gourmet. Er ist auch etwas verspielt und versteht sich so ganz gut Kindern.
  • Khany ist eine Vineanerin die viele Expeditionen macht um verlorene VineanischeKolonien zu finden. Wie Vic, ist sie eher vorsichtig in ihren Handlungen und wie die anderen Vineaner auch eher schlecht im Umgang mit Emotionen.

Minifiguren in späteren Sets:

  • Myna ist ein kleiner, weiblicher, menschenähnlicher Roboter, der als Spielgefährte für Kinder gedacht war. Sie ist vorlaut, sehr direkt und übernimmt gelegentlich in moralisch fragwürdigen Situationen die Initiative. Sie bewegt sich fliegend fort und hat einen katzenartigen Kopf.

Ich würde mich freuen wenn Ihr weitere Ideen, Fahrzeuge, Dioramen und Storys zu der Grundidee Yoko Tsuno beitragen würdet. Denn nur wenn wir zusammen eine Idee weiterbringen, schaffen wir es diese evtl. bei Lego zu einer ganzen Serie auszuweiten statt „nur“ zu einem einzigen Lego Idea‘s Set.

Ich kann mir auch vorstellen Yoko Tsuno als Lego Friends Set für Mädchen zu realisieren. Lego Friends in Space.